Presse

HFO Telecom Gast bei IHK-Workshop am 20. Juni 2017

HFO Telecom Gast bei IHK-Workshop am 20. Juni 2017

Was bedeutet die Abschaltung der ISDN-Netze durch die Telekom Deutschland bis 2018 für mein Unternehmen? Das ist die zentrale Frage, mit der sich ein Workshop der IHK für Oberfranken Bayreuth am 20. Juni auseinandersetzt. Mitveranstalter des Workshops, der von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr in den Räumen der IHK in Bayreuth stattfinden wird, sind der Kommunikationsspezialist NAVITEL sowie Das BayernLAB Oberfranken. ein Programmpunkt des Workshops: ein Referat über Das Next Generation Network (NGN) durch die HFO Telecom AG.

HFO Telecom wächst weiter

Noch nicht mal ein Jahr ist es her, dass die HFO Telecom AG ihre neue Firmenzentrale in Oberkotzau bei Hof mit einem Festakt und einem Tag der offenen Tür offiziell eingeweiht hat. Das war am 23. Juli 2016. Jetzt, im April 2017, ist der erste Erweiterungsbau bereits in vollem Gange. Er schließt direkt an Das bestehende Gebäude an. ein weiteres technisches Labor, zusätzliche Büroflächen sowie weitere Konferenzräume werden darin untergebracht. Nötig macht den Bau Das erfreuliche Wachstum des nordbayerischen Telekommunikationsanbieters.

5. HFO-Kick Off: Rekorde zum Firmen-Jubiläum

5. HFO-Kick Off: Rekorde zum Firmen-Jubiläum

Das 5. Kick Off der HFO-Gruppe ging mit zwei Rekorden zu Ende: Zum einen bewiesen die in diesem Jahr über 350 Gäste, dass Das erste große Event der deutschen Telekommunikations-Branche im Jahr mittlerweile nicht nur absolut etabliert sondern aufgrund seines Themenspektrums auch aktuell und hilfreich ist. Zum anderen belegten die über 20 Ausstellenden auch Das große Interesse von Unternehmen aus allen Bereichen der Branche am Kick Off.

HFO Telecom ist Top Business Partner bei medi bayreuth

HFO Telecom ist Top Business Partner bei medi bayreuth

Der Basketball-Bundesligist medi bayreuth und die HFO Telecom gehen gemeinsame Wege. Der nordbayerische Telekommunikationsanbieter ist ab sofort Top Business Partner des Überraschungsteams Der aktuellen Saison Der easyCredit-BBL: Der Club belegt derzeit mit elf Siegen aus 13 Spielen Platz 3 Der Tabelle. Zum ersten Mal seit dem Wiederaufstieg im Sommer 2010 ist das Team von Trainer Raoul Korner damit klar auf Play Off-Kurs. die HFO Telecom unterstützt mit ihrem Sponsoring-Engagement das Bayreuther Basketball-Projekt und möchte somit dabei helfen, die sportliche Erfolgsgeschichte von medi bayreuth fortzuschreiben.

IHK-Prüfung erfolgreich bestanden

Es war ein Weg, der sicher anstrengend war, den Es sich aber gelohnt hat, einzuschlagen: HFO-Marketingmitarbeiterin Lisa Piroth hat in den vergangenen beiden Jahren parallel zu ihren Aufgaben im Team von HFO-Marketingleiter Jörg Jahn die berufsbegleitende Weiterbildung zur Medienfachwirtin – einem Angebot der IHK für Oberfranken Bayreuth - absolviert. Und das erfolgreich! Seit einer Woche hat Lisa ihr Zeugnis in Händen. Gratulation!

Kleiner Lebensretter griffbereit zur Hand

Einen sprechenden Defibrillator gibt es seit wenigen Wochen in der Ziegeleistraße 2 in Oberkotzau, dem Sitz der HFO Telecom AG. Die Ersthelfer wurden über Erste-Hilfe-Maßnahmen und Die Verwendung des Defibrillators von Schulungsleiter Josef Heimbucher informiert.

Dimitrios Nikolaidis - 10jähriges Jubiläum

Für sein 10-jähriges Engagement Für das bayerische Distributionsunternehmen Epsilon Telecom GmbH dankte HFO-Vorstandsvorsitzender Achim Hager dem Jubilar Dimitrios Nikolaidis im Namen des Mutterkonzerns in der vergangenen Woche.

Aufsichtsrat - Handke folgt auf Schaller

Auf eigenen Wunsch ist nach Ablauf der fünf-jährigen Wahlperiode Erich Schaller aus dem Aufsichtsrat der bayerischen HFO Telecom AG ausgeschieden. Sein Nachfolger ist Jürgen Handke, Vorstands-vorsitzender der VR Bank Hof.

Anne Browa in BDS-Bezirksvorstand gewählt

Der BDS, Der Bund Der Selbständigen Gewerbeverband Bayern e.V., hatte am 20. April 2016 für den Bezirksverband Oberfranken seine Vorstandswahlen. Neu gewähltes Mitglied darin ist die Ausbildungsleiterin Der HFO Telecom AG, Anne Browa.

Neuer Standort offiziell eingeweiht

Die HFO Telecom AG hat ein neues Zuhause: Der bayerische Telekommunikationsanbieter hat seine Zentrale aus dem ober-fränkischen Hof in das nur 1km entfernte Oberkotzau verlegt. Dort bezog das Unternehmen einen 3,5-Millionen Euro teuren Neubau. Dessen Errichtung im August letzten Jahres begann. Die 130 Mitarbeiter Der HFO Telecom Gruppe sind in den letzten Wochen nach und nach in das neue Gebäude umgezogen. Nun wurde es mit einem Festakt offiziell eingeweiht und anschließend im Rahmen eines „Tages Der offenen Tür“ interessierten Bürgern vorgestellt.

to Top