HFO-Auszubildende bekommen ihr Zeugnis

HFO-Auszubildende bekommen ihr Zeugnis

Für vier Auszubildende der HFO Gruppe war der 8. Oktober 2019 ein ganz besonderer Tag: Am Abend dieses Tages bekamen Magdalena Haas und Magdalena Sabev sowie Frank Mertel und André Hillmann im Festsaal der Hofer Freiheitshalle gemeinsam mit knapp 400 weiteren Auszubildenden anderer Unternehmen des IHK-Bereichs Hof ihr offizielles Abschlusszeugnis überreicht. Magdalena Haas erhielt sogar noch eine zusätzliche Auszeichnung: Sie gehört zu den ‚Bayernbesten‘ und wurde hierfür extra geehrt.

Festliche IHK-Abschlussfeier mit Sonderehrung für Magdalena Haas

‚Bayernbeste‘ ist tatsächlich im wahrsten Sinne des Wortes zu verstehen: Magdalena Haas ist bayernweit die beste Auszubildende in der Fachrichtung „IT-Systemkaufmann/-kauffrau“. Sie hat also etwas ganz Besonderes geleistet, dass in der IHK-Region Hof außer ihr nur noch zwei weiteren Auszubildenden in anderen Berufen gelungen ist. Die Gruppe der ‚Bayernbesten‘ umfasst bayernweit etwa 200 Auszubildende. In ihrer kurzen und gleichzeitig inspirierenden Ansprache war Magdalena Haas ihre Freude über die Auszeichnung sichtlich anzumerken. „Danke an alle Lehrer, Ausbilder und Firmenchefs für all die Unterstützung und Geduld! Wir sind sehr dankbar für das, was wir aus unserer Lehrzeit mitnehmen dürfen. Denn damit sind wir bestens gerüstet für unsere Zukunft“, sagte die 22-jährige, deren Ausbildung zur IT-Systemkauffrau mit dem Ehrungsabend ihren feierlichen Schlusspunkt hatte.

Überhaupt war die IHK-Abschlussfeier zu Ehren der erfolgreichen Absolventen sehr feierlich. Musikalisch eingerahmt von Darbietungen der Jazz Band der Hofer Symphoniker, führte der Vorsitzende des IHK-Gremiums Hof, Dr. Heinrich Strunz, durch den Abend. Unterstützt wurde er dabei von Bernd Rehorz, der bei der IHK für Oberfranken Bayreuth den Bereich Berufliche Bildung leitet. Die Festansprache hielt der Landrat des Landkreises Hof, Dr. Oliver Bär. Für die jungen Erwachsenen, die nun nach erfolgreicher Ausbildung in ihre Berufe einsteigen, dürfte die Zeugnisübergabe ein Höhepunkt ihres bisherigen Lebens gewesen sein.

„Es freut mich für unsere Vier, die jetzt ihre Zeugnisse in den Händen halten dürfen. Sie haben sich in den drei Jahren ihrer Ausbildung bei der HFO Gruppe vollen Einsatz gezeigt und damit unsere Entscheidung bestätigt, ihnen die Ausbildungsstelle zu geben“, sagt HFO-Personalreferentin Silke Schmidt. Das eine auch noch bayernweit in ihrem Bereich die Beste ist, freut den HFO-Vorstandsvorsitzenden Achim Hager ganz besonders: „Herzlichen Glückwunsch an Magdalena Haas! Topp, was sie geleistet hat!“ Die HFO Gruppe setzte übrigens weiterhin auf die vier jetzt ehemaligen ‚Azubis‘: Allen bot das Unternehmen eine Übernahme in ein folgendes Beschäftigungsverhältnis an. Und erfreulicherweise haben dieses Angebot auch alle angenommen.

to Top